Leitung

Seit dem Sommer 2021 hat Cantaare mit Emilie Inniger eine neue Chorleitering gefunden.

Noch vor ihrer Schulzeit begann sie im Kinderchor Köniz mit Singen. Zu ihren ersten solistischen Rollen zählen unter anderem der 1. Knabe in Mozarts Zauberflöte und der Hirte in Wagners Tannhäuser am Konzert Theater Bern. Schon früh begann sie eigene Projekte aufzustellen. Auf ihre Eigenproduktion „Da capo Zerlina“ folgte im Herbst 2020 die Oper „Giulio Cesare in Egitto“ von Händel und ein Jahr später der Kammermusikabend «Catalogue de Fleurs». Neben dem Singen spielt sie als Cellistin in verschiedenen kammermusikalischen Formationen und Orchestern (Berner Sommeroperette, Bachkollegium Bern, ZJSO). Im Sommer 2020 schloss sie ihren Bachelor im Hauptfach Gesang bei Liliane Zürcher ab und studiert nun im Master Performance bei Simone Durrer-Stock.

https://www.emilieinniger.com